home   wir über uns   Preise und Leistungen   Showroom   Presse   Kontakt

 

Die nachfolgenden Verkaufs- und Lieferungsbedingungen gelten ausschließlich; verwenden Sie als Besteller entgegenstehende oder von diesen Bedingungen abweichende Allgemeinen Geschäftsbedingungen, erkennen wir diese nicht an. Unsere Bedingungen gelten auch dann, wenn wir in Kenntnis Ihrer entgegenstehenden oder abweichenden Bedingungen die Lieferung vorbehaltlos ausführen.

I. Unsere Leistung

1. Die zu dem Angebot gehörenden Unterlagen wie Abbildungen, Zeichnungen und Maßangaben, sind nur annähernd maßgebend, und beruhen auf den vom Besteller gemachten Angaben bei Auftragserteilung. Maß- und Ausführungsangaben können nur auf dieser Grundlage von uns erstellt werden und sind als reine Entwurfsplanung zu verstehen. Für die Ausführung und Umsetzung der gemachten Vorschläge, muss in jedem Fall ein geeigneter Fachbetrieb vor Ort konsultiert werden.

2. An Zeichnungen und anderen Unterlagen behalten wir uns Urheberrecht vor und damit einer anonymisierte Darstellung im Internet oder in Printmedien zu Dokumentations- und Werbezwecken. Wenn dies vom Besteller nicht gewünscht wird, muss die Information darüber bereits bei Bestellung/ Beauftragung erfolgen.

3. Alle Vereinbarungen, die zwischen uns und Ihnen zwecks Ausführung der Wohnberatungen getroffen werden, sind in diesem Vertrag schriftlich niedergelegt.

4. Für die Leistungen der Entwurfsplanung Wohnberatung werden folgende anrechechenbare Kosten zu Grunde gelegt: Planungen für 125,00 Euro: 7.100 Euro Planungen für 145,00 Euro: 8.200 Euro Planungen für 175,00 Euro: 10.000 Euro Die Leistungen werden auch nur für Projekte mit anrechenbaren Kosten dieser Höhe erbracht.

Insofern tritt § 16 (2) der HOAI - Berechnung des Honorars als Pauschalhonorar - in Kraft.

II. Umfang und Ausführung der Lieferung

1. Online-wohnberatung verpflichtet sich zu sorgfältiger Ausführung gem. Auftragsbestätigung nach den Grundsätzen ordnungsgemäßer Berufsausübung und hochwertiger Dienstleistung.

2. Online-wohnberatung verpflichtet sich, in Erfüllung des Vertrags erhaltene Informationen des Klienten absolut vertraulich zu behandeln. Dazu gehört, dass keine der angegebenen Daten Dritten zugänglich gemacht werden.

3. Für den Umfang der Lieferung ist unser jeweils gültiges Angebot im Bereich "Preise und Leistungen" maßgebend. Wir behalten uns Änderungen, Verbesserungen hinsichtlich der Ausführung, der zeichnerischen Darstellung vor, soweit damit die Brauchbarkeit der Leistung nicht beeinträchtigt wird. Teillieferungen sind in Ausnahmefällen zulässig.

4. Die Leistungen der Online-wohnberatung sind reine Entwurfs-Planungsleistungen

III. Preise und Zahlung

1. Die Preise gelten für die erstellten und per Post (Deutsche Bundespost) an den Besteller gesendeten Unterlagen. Die Preisen beinhalten die jeweilige Mehrwertsteuer. Bei durch Gesetzesänderungen bedingten (z. B. Erhöhung der Umsatzsteuer) Preiserhöhungen, sind wir berechtigt diese in entsprechendem Umfang an Sie weiterzugeben.

2. Die Zahlung des Preises erfolgt per Lastschrifteinzug bei Beauftragung und vor Bearbeitung des Projektes.

3. Die Zurückhaltung von Zahlungen oder die Aufrechnung mit Gegenansprüchen des Bestellers ist ausgeschlossen, sofern diese nicht unbestritten oder rechtskräftig festgestellt sind.

IV. Lieferzeit, Fristen, Verzögerte Lieferung

1. Die Lieferfrist beginnt mit Zahlungseingang auf dem Konto der Online-wohnberatung - Regina Midderhoff. Lieferfristen sind abhängig von unserer Auftragssituation und werden dem Besteller nach Eingang der Zahlung mitgeteilt. Lieferfristen verlängern sich automatisch, wenn aufgrund fehlender Informationen die Erbringung der Leistung "Wohnberatung" nicht oder nur teilweise möglich ist, und von Ihnen als Besteller weitere Unterlagen zur Erfüllung der Aufgabe beigebracht werden müssen.

2. Schadensersatzansprüche wegen Verzögerung der Leistung/ Lieferung können nicht geltend gemacht werden. In allen Fällen einer verzögerten Lieferung sind Sie zum Rücktritt nur dann berechtigt, wenn wir uns in Verzug befinden und Sie uns eine angemessene Frist zur Leistung oder Nacherfüllung gesetzt haben, in welcher ausdrücklich für den Fall des ergebnislosen Fristablaufs auf das Rücktrittsrecht statt der Leistung Bezug genommen wird, und die Nachfrist nicht eingehalten wird.

3. Sie sind verpflichtet, auf unser Verlangen innerhalb angemessener Frist zu erklären, ob Sie ungeachtet der Verzögerung der Lieferung weiter auf Lieferung bestehen oder eine Rückzahlung des Preises annehmen.

V. Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung dieser AGB nichtig sein oder werden, bleiben die anderen Bedingungen im Übrigen wirksam. Das gilt nicht, wenn das Festhalten an dem Vertrag eine unzumutbare Härte für eine Partei darstellen würde. Die Vertragspartner werden die nichtige Bestimmung durch eine solche wirksame ersetzen, die den berechtigten Interessen der Vertragspartner am besten gerecht wird.

VI. Gerichtsstand, geltendes Recht

1. Bei allen sich aus dem Vertragsverhältnis ergebenden Streitigkeiten ist Gerichtsstand die Hansestadt Bremen.

2. Es kommt in der gesamten Geschäftsverbindung nur deutsches Recht zur Geltung, dies gilt auch im grenzüberschreitenden Verkehr.